Jewel-of-Light.org

Library: Home · Themen · Zeitschriften

Datenschutz · Impressum

      English Site  English Page

      Autoren
      Suche

      Bibliotheken
      Links
    
      News
      Blogs

      Lexikon

      Projekte












































   
      © 2021
               

Zeitschriften

1. Esoterische, spirituelle und religiöse Zeitschriften

a. Deutschsprachige Zeitschriften

Auch esoterische, spirituelle und religiöse Zeitschriften gibt es. Sicherlich mehr, als ich hier aufgenommen habe oder vielleicht auch kenne. Besonders im Bereich der Astrologie, alternativen Heilkunde, natürlichen Lebens etc. gibt es einiges. Ein Blick in die Regale im größeren Bahnhofsbuchhandel oder auch in Anbieter wie https://readly.com (falls Du Dich anmelden möchtest - läßt Du mich Dich werben? Schreibe mir einfach.) kann da einen Überblick verschaffen.

Als ich mir einige Zeit lang öfter den Lichtfokus anschaute, machte er einen sehr guten Eindruck. Auch "Die Zeitenschrift" kann informativ sein [wobei ich mit bezüglich der politischen Artikel nicht meht sicher wäre, ob ich sie noch empföhle (wohl nicht: Haltung zu Trump/US Wahlen)], sehr informativ ist auch Raum und Zeit.

Über lange Jahre war die Esotera des Hermann Bauer Verlages (den es so nicht mehr gibt, Bücher vielleicht noch über Pranahaus eine ganz exzellente Quelle für Informationen. Eine Neuausrichtung brachte jedoch für meinen Geschmack allzuviel "Wellness", und dann habe ich die Entwicklung nicht mehr wirklich gründlicher verfolgt. Die Jahrgänge bis zum Ende der neunziger Jahre sind aber sehr lesenswert. Mittlerweile hat die Esotera einen neuen Eigentümer, "vielleicht gibt es ja wieder interessante Artikel" - dachte  ich noch 2010. Aber es läßt sich für mich nicht erkennen, inwieweit es neue Ausgaben gab oder gäbe. Vielleicht stehen ja auch in deiner (Universitäts-)Bibliothek Exemplare? In Tübingen gab es viele.

Andere Zeitschriften, in die ich ab und zu hineingeschaut habe, sind das leider eingestellte nach Zusammenlegung mit der Esotera eingestellte Dao (eine sehr gutes Asien-Magazin; die älteren Jahrgänge sind gewiß auch heute noch lesenswert), Visionen (hieß sie früher eventuell einmal "Wege und Visionen" ?) und Connection.

Die Zeitschrift "Gnostika" sieht interessant aus.


b. Anderssprachige Zeitschriften

Hier habe ich bisher nur begrenzt recherchiert bzw. sind mir nur einzelne Zeitschriften im Laufe meiner Reisen begegnet. Wenn ich Gelegenheit habe, schaue ich in "Más Allá de la Sciencia", eine spanischsprachige Zeitschrift (auch erhältlich etwa in Südamerika), die auch teilweise interessante Sonderhefte bietet. Die Website hat sich irgendwie immer wieder geändert, so habe ich keinen Link mehr gesetzt, zumal ich sie diesmal auch nicht gefunden habe - wenn man googelt, findet man aber Möglichkeiten, die Zeitschrift zu abonnieren, und vor Ort kann man sie natürlich auch im Zeitschriftenhandel erhalten.

Dann gibt es auch das Nexus Magazin, auf Englisch (australische Zeitschrift), auf Deutsch und in anderen Sprachen.  Bitte bei Bedarf selber mit Google suchen, eventuell vom Internetcafé oder im Schutz eines VPN oder beides: Ich habe länger nicht mehr hineingeschaut, während es einerseits hilfreiche Artikel enthalten mag, kann es sein, daß es politisch aus der Sicht mancher auch problematische Artikel enthält oder von Leuten mit entsprechenden Ansichten herausgegeben wird -  das weiß ich im einzelnen nicht.

Ferner gibt es "New Dawn". Nicht jeder Artikel oder jede Ausgabe ist notwendigerweise gut für jeden, vermute ich. Manche Artikel sind aber auch durchaus interessant. Es gibt auch Sonderhefte.

Auch in Rußland gibt es einiges Interessante, schien mir im Zeitschriftenlesesaal der UB Tübingen.


2. Zeitschriften, die sich an ein wissenschaftlich geprägtes Lesepublikum richten

Auch  Zeitschriften, die sich teilweise eher an das wissenschaftgliche Publikum wenden wie etwa das "Journal of Chinese Religions", das Journal of Daoist Studies und das "Japanese Journal of Religious Studies" können wertvolle Informationsquellen sein. Unlängst habe ich ja auch die bereits oben genannte Zeitschrift Gnostika entdeckt.


3. UFOs und Aliens

In manchen der zuvor genannten Esoterikzeitschriften findet sich schon einiges zum Thema. Ansonsten:

Ältere Ausgaben des Magazins 2000 waren da interessant, aber nur, solange bis Michael Hesemann das Magazin verließ. Danach nahm es eine recht seltsame und m. E. politisch bzw. der Argumentation nach gar nicht überzeugende Wendung. Die früheren Ausgaben könnten aber interessant sein.


Es gibt oder gab weitere Zeitschriften zum Thema, die ich aber nicht weiter kenne.
Zeitschriften