Jewel-of-Light.org

Library: Home · Themen · Buddhismus

Datenschutz · Impressum

  English Site  English Page

      Autoren
      Suche

      Bibliotheken
      Links

   
               

Buddhismus

Diese Seite befindet sich in einem Entwurfsstadium.

A. Einführung

I. Zum Ziel des Buddhismus

Eine gewisse Zeit hatte ich Probleme damit, die buddhistischen Aussagen mit den hinduistischen Vorstellungen vom ATMAN (PARAMATMAN) in Übereinstimmung zu bringen.

Während von hinduistischer Seite diese Möglichkeit öfter in Betracht gezogen wird, scheint es viele Buddhisten zu geben, die erklären, Atman gebe es nicht o. ä. (anatman).

M. E. (und hierbei haben mir besonders die Büchlein von Dr. Tony Page geholfen (s. u.; zu seiner englischsprachigen Wikipediaseite geht es hier, ich denke einige der älteren von ihm bearbeiteten Artikelversionen [nicht notwendigerweise die Artikel im jetzgen Stadium, also via User-Contributions zu den älteren Versionen bei Interesse] könnten durchaus interessant sein.). Zum Verhältnis zum Hinduismus vgl. a. 040611qa1_06_identity_728k.mp4 in ETV, December 2011 edition.


II. Richtungen

Es gibt verschiedene buddhistische Richtungen und Wege in verschiedenen Ländern, wobei die Richtungenwiederum auch innerhalb der einzelnen Länder wieder ausdifferenziert sein können.

1. Oft genannte "Hauptwege"

Zunächst einmal werden oft zwei Hauptwege genannt:

a. Mayahana

b. Hinayana


2. Buddhistische Richtungen im einzelnen

a. Dzogchen

Auch wenn ich zu dem Zeitpunkt, in dem ich dieses schrieb, mich noch nicht so viel mit Dzogchen befaßt habe, scheint es mir doch ein recht direkter Weg zu sein. Hier gibt es nähere Informationen.

b. Zen (Chan)


[Empfehlung eines Freundes]

c. Mikkyo

Der esoterische Buddhismus. In China rechnen dazu ... , in Japan wird das Erbe dieser Religion, durch Kukai (Kobo Daishi) in die japanischen Lande gebracht, durch die Shingon shu und, teilweise, auch durch die Tendai shu vermittelt.

d. Kegon shu

....Dieser große Tempel in Nara - welche Richtung war oder ist das ? Könnte auch interssant sein ?


Es gibt auch viele kleinere neuere und ältere buddhistische Strömungen und Richtungen.


B. Bücher und andere Werke

Die folgenden Literaturhinweise sind völlig unvollständig, ich habe jeweils gerade hineingeschrieben, was mir einfiel - wesentliche Primär- und Sekundärschriften sind noch gar nicht erwähnt !

Eine sehr umfangreiche Sammlung ist dabei Max Müllers Sammlung "The Sacred Books of the East".

I. Grundlegende Originalschriften

1. Sammlungen

2. Einzelne Schriften

Die im folgenden genannten Einzelschriften können zu großen Teilen schon in den Sammlungen enthalten sein.

a. Das Diamantsutra
b. Das Herzsutra
c. Das Lotussutra



II. Schriften buddhistischer Meister und Lehrer

III. Sekundärliteratur (unter Einschluß der Schriften buddhistischer Autoren)

Dieser Unterpunkt kann sich mit II. überschneiden, ohne daß es extra angemerkt wäre. Es könnten also unter den hier gegebenen Autoren durchaus auch buddhistische Meister bzw. Lehrer sein.

Die Bücher und Schriften von Dr. Tony Page (habe noch nicht alle gelesen, aber Einiges darin fand ich sehr interessant).
  • Vivisection Unveiled: An Expose of the Medical Futility of Animal Experimentation (Jon Carpenter Publications, Oxford, 1997)
  • Buddhism and Animals: A Buddhist Vision of Humanity's Rightful Relationship with the Animal Kingdom(UKAVIS, London, 1999)
  • Buddha and God (Nirvana Publications, London, 2,000)
  • The Mahayana Mahaparinirvana Sutra in 12 Volumes tr. by Kosho Yamamoto (myself as editor) (Nirvana Publications, London, 1999 - 2,000)
  • Buddha-Self: The "Secret" Teachings of the Buddha in the Mahaparinirvana Sutra (Nirvana Publications, London, 2003

C. Links und weitere Informationsquellen

Siehe auch hier mit weiteren Links.

- Dazu einige Hinweise auf http://www.jewel-of-light.org/texte/weltreligionengrundlagen.doc. Schauen Sie sich auch einmal diese Datei an, wenn Sie möchten und das Login besitzen.

- Es gibt auch eine Mailingliste, über die viele verschiedene Informationen laufen. Sie bietet zugleich die Möglichkeit für Gebetsbitten. Zwar richtet sie sich primär an Menschen, die in der San - Francisco - Bay - Area wohnen, gleichwohl sind aber viele der Informationen auch generell interessant, z. B., aber nicht nur, wenn man sich einen Überblick darüber verschaffen möchte, welche buddhistischen Meister oder Lehrer und Gruppen es eigentlich so gibt (zumindest solche, die auch in der Bay Area einmal vorbeikommen... Ist aber durchaus informativ.)
Diejenigen, die daran interessiert sind, auf diese Liste zu kommen, können sich auf Englisch mit Jana Marion in Verbindung setzen, die diese Liste führt. Die Adresse ist:

janemarion

BITTEDIESEWORTEVORDEMATZEICHENLÖSCHEN@undauchdiesewortevor"mac"löschen

mac.com

Aus technischen Gründen nimmt sie allerdings keine Subskriptionen von yahoo- oder MSN - Adressen entgegen. Stattdessen empfiehlt sie als kostenlose Mail das Mailangebot von Google oder ein kleines mit Kosten verbundenes Account mit Dialup-Zugang. Sie fügt hinzu: "but, webmail service that is unparalleled with Earthlink" (vermutlich ebenfalls aus technischen Gründen).




Siehe auch / verwandte oder damit verbundene Themenbereiche

Siehe auch den insbesondere in China teilweise damit verwobenen Taoismus.


Eventuell auch interessant

evtl. Neugeist



© 2013


Kaufen bei amazon.de

Rechtliche Hinweise

Datenschutz