Jewel-of-Light.org

Library: Home · Themen · Taoismus

Datenschutz · Impressum

      English Site  English Page

      Autoren
      Suche

      Bibliotheken
      Links

      Blog
      News
      Newsletter

      Lexikon

      Channelings








    © 2013

   
               

Taoismus (Daoismus)

A. Allgemeines, Werke und Autoren

Zum Taoismus siehe auch den entsprechenden Bände in Needham, Science and Civilisation in Chia (Gerade lese ich noch einiges über Taoismus, gern nenne ich Ihnen die Titel auf Nachfrage.). Eigentlich habe ich sehr viel gelesen, doch offensichtlich möchte ich trotzdem hier nicht wirklich etwas dazu sagen, sonst müßte ich das viel fundierter machen. Daher nur Stichworte.

Es gibt einige sehr bekannte taoistische "Klassiker", so natürlich das Tao Te King (Daodejing) von Lao Tse (Lao shi) und das Dschuang Dsi (Zuangzi) von dem Autor, nach dem es benannt ist. Manche bezeichnen diese als "philosophischen" Taoismus. Wenn man "Philosophie" als "Liebe zur Weisheit" begreift, ist das gut, aber wenn man dann aus dem ganzen eine intellektuelle Weltsicht machte, wäre das furchtbar dumm, denn Taoismus ist natürlich etwas zu Lebendes oder zu Seiendes, denke ich.

Es gibt viele verschiedene Richtungen, nicht nur in China sondern auch in anderen asiatischen Ländern (zum Taoismus in Japan habe ich einmal ein Referat verfaßt, erhältlich für Leute die mich kennen gegebenenfalls auf Anfrage).

In China vermischten sich teilweise taoistische und buddhistische Elemente. In Japan zeigen sich taoistische Elemente u. a. gerade auch in der Magie, im Onmyodo.

Für Praktizierende interessant sein können die Methoden zur Erreichung von Langlebigkeit und Unsterblichkeit

Hier spielt Qi Gong (äußeres wie inneres – dazu etwa u. a. die Bücher Mantak Chias) ) eine Rolle..

Taoistische Magie ist vielleicht auch interessant.

Generell viele Einsichten bietet Hua-Ching Ni.

Viel Weisheit, eine Erklärung der Prozesse, nach denen alles abläuft, enthält das auch zum "Wahrsagen" beliebte und praktische Yi Jing (I Ging).

Eine sehr schöne Fernsehserie, die viel taoistische Weisheit enthält, ist "Kung Fu - im Zeichen des Drachen" sowie die Vorgängerserie, jeweils mit David Carradine.

Sammlungen: The Sacred Books of the East; Taoist Classics; The Taoist Canon

B. Links

Ich habe noch viel mehr. Gggf. bitte fragen.

I. Eigene

Einige Hinweise auch auf http://www.jewel-of-light.org/texte/weltreligionengrundlagen.doc. Schauen Sie sich auch einmal diese Datei an, wenn Sie möchten und das Login besitzen.

II. Andere

Linksammlung: http://www.healingdao.com/links.html


C. Verbundene Autoren und Themen

Siehe auch Unsterblichkeit. Siehe auch den insbesondere in China teilweise mit dem Taoismus verwobenen Buddhismus, Qi Gong, Tai Chi u. a.




© 2013. All Rights Reserved. Copyrights for embedded content by the respective copyright-holder.

Kaufen bei amazon.de

Rechtliche Hinweise

Datenschutz