Jewel-of-Light.org

Home · Library: Home · Bücher · Wissenschaften
Datenschutz · Impressum

      English Site  English Page

      Autoren
      Themen
      Suche

      Bibliotheken
      Links

      Blogs
      News
      Lexikon
























































































































  
    © 2021

A. Vorbemerkung

Diese Seite ist potentiell noch nicht fertig bzw. teilweise erst eine offene Stichwortsammlung, teilweise fehlen Seitenangaben, da ich die Bücher nicht zur Hand hatte.

B. Aspekte der Wissenschaft im 20. und 21. Jahrhundert n. Chr.

Viele Wissenschaftler, die im 20. Jahrhunder geboren wurden, haben ausgesprochene Berührungsängste mit dem Bereich "Esoterik" bzw. machen sich darüber lustig. Wahre Wissenschaft erfordert aber ein Überprüfen auch der Dinge und Ansichten, die den eigenen Paradigmen und Axiomen zunächst fremd erscheinen.

Die im Folgenden genannten Bücher und Autoren – nicht systematisch recherchiert, aufgenommen habe ich die, die mir tatsächlich auf die ein oder andere Weise begegnet sind, genannt wurden o. ä. – können hierbei helfen.

C. Grundlage der Wissenschaften

Vom esoterischen Standpunkt aus hängen letztlich alle Wissenschaften zusammen. Dies wurde in der älteren Literatur auch noch anerkannt (Paracelsus etc.). Hierbei scheinen mir u. a. die folgenden Erklärungsversuche als Ansätze denkbar:

  • Von der höchsten Ebene beschreiben sie möglicherweise die Regeln des illusionären (Maya; vgl. Advaita) oder doch zumindest vergleichsweise unbedeutenden (vgl. Merrell-Wolff, S. [wäre nachzutragen]) "Traumes", die letztlich durch lange Gewöhnung und Verfestigung energetischer- oder denkstrukturen [mag suboptimal formuliert sein] des einzelnen oder aber entsprechende kollektive Verfestigungen oder Übereinkünfte, zu denen es im Laufe verschiedener (ggf.: scheinbarer) Inkarnationen kam (vgl. in diesem Zusammenhang auch - nur, falls Du offen bist, falls Du bisher noch eher ablehennd gegen Esoterik bist, besser nicht ansehen - diese Website (ein bißchen weiter unten)).
  • Sieht man die Welt als ein Kontinuum, so gliche sie einem n-dimensionalen Koordinatensystem (vgl. mein Buch Menschenwürde- und Völkerrecht, S.  [wäre nachzutragen] ff. [ohne daß damit impliziert sein sollte, daß der vorstehende Ansatz / Advaita falsch wären]), dessen Ursprung aus der Einen Wirklichkeit (Gott) käme. Die einzelnen Koordinatensysteme, die verschiedenen Subsysteme, sind die verschiedenen Ordnungen innerhalb des großen, also etwa die physikalische, die rechtswissenschaftliche (ggf. als Subsystem einer größeren menschlichen Ordnung etc.) etc.
D. Werke zu den einzelnen Wissenschaften

Angesichts der zuvor erwähnten Zusammenhänge überschneiden sich die Bereiche, bitte also für jeden Bereich auch die Hinweise zu den anderen anschauen. Die Gliederung dient mehr der Übersichtlichkeit für mich.

Innerhalb der Physik etwa dürfte es dabei besonders interessant sein, sich näher und offenen Herzens mit der Quantenphysik zu befassen.

I. Physik

- Werke von Paul Davis, etwa: "Gott und die moderne Physik [God and the New Physics].
Möglicherweise ist die Physik schon wieder weitervorangeschritten, aber ich denke, er bietet trotzdem noch in viele Themen einen guten Einstieg. (Was da genau alles darin steht, konnte ich mich im einzelnen nicht erinnern, ich habe es in der Schulzeit gelesen - ist aber sehr interessant.)

 - Rupert Sheldrakes Bücher zu den morphogenetischen Feldern

Sehr bekannt ist David Bohm: Die implizite Ordnung.
   (Habe es nicht weiter gelesen, kann daher nicht so viel mehr dazu sagen.)

-
Dann vielleicht auch noch (auch da habe ich nur hineingeschaut, also ohne Gewähr): Fritjof Capra: Wendezeit ?

- Erwin Laszlo: Science and the Akashic Field wäre hier vielleicht auch zu nennen, aber ich teile nicht absolut alle seiner Schlußfolgerungen, soweit ich sehe (habe bisher nur Teile gelesen) es ist vielleicht mehr mein Intellekt, der das hier nennt, nicht unbedingt meine Intuition.

- Nicht gelesen habe ich und nicht beurteilen kann ich daher das Werk Georg Heyms, ein paar Hinweise (auf die ich gerade in anderem Kontext stieß) hier:

http://www.heim-theory.com/
http://www.rodiehr.de/g_01_heim_droescher.htm
http://userpage.fu-berlin.de/%7Egerbrehm/h_ergebnisse.htm


- Die Werke von Teilhard de Chardin (zu seinem Omega-Punkt etc.) [S. dazu a. hier.]

- Lynne McTaggart. The Field und Intention Experiment.

- Oft genannt werden auch die Werke von Popp, die ich deshalb hier nennen möchte, doch noch nicht selber gelesen hatte, als ich diese Seite verfaßte und seine Biophotonenforschung: https://web.archive.org/web/20100126034459/http://www.biophotonen-online.de:80/

Größere Einsichten für die Physik liefern auch die Werke einiger Heiler (s. sogleich unten)

 
II. Medizin und Heilung

- die Bücher Adam McLeods (Dreamhealer), besonders etwa hier auch "The Path of the DreamHealer". Adam bemüht sich auch um wissenschaftliche Projekte, die die Kraft der Intention etc. zeigen, siehe hier, sowie eine Versöhnung von Wissenschaft und mystischer Tradition (vgl. z. B. hier).

- für verschiedene Ansätze zur Begründung der Kinesiologie siehe etwa Dietrich Klinghardt: Lehrbuch der Psycho-Kinesiologie oder den englischen Titel – den ich aber nicht gelesen habe – "Neural Therapy"
 

- auch allgemeine Erkenntnisse zur Physik dürften eventuell die einführenden Kapitel der Werke Barbara Brennans liefern? (Müßte noch ggf. einmal hineinschauen.)

- Homöopathie etc. mittlerweile bewiesen - älterer Esotera - Artikel, glaube ich, irgendeine französischsprachige Untersuchung?

- Die Qi-Energie bewiesen und überprüft: ebenfalls Esotera - Artikel, dieses eine Institut (zusammen mit Mantak Chia im Experiment auch ? ) / Qui Gong etc.; http://www.eggetsberger.net/ (vgl. generell auch das dort erwähnte Biofeedback); 
Messung von Energie bei Mantak Chia: http://www.ipn.at/ipn.asp?AKJ

- Google auch einmal nach "Mayo Clinic" i. V. m. Begriffen wie "study" und / oder "Qi", "Qigong", "Qi gong" etc. Habe es mir gerade nicht näher angeschaut, da stößt man z. B. auf http://www.theparacast.com/forum/threads/external-qi-energy-transmission-proven-by-mayo-clinic-and-its-ancient-lineage.8606/.

- Die Menninger Klinik hat Untersuchungen mit Swami Rama durchgeführt. Es könnte sich lohnen, danach zu schauen. U. U. könnte auch das Buch "Swami Rama : Erfahrungen mit d. heiligen Männern Indiens" von Doug Boyd interessant sein.


III. Rechtswissenschaft

-Und, wenn auch nicht zwangsläufig explizit mit dem Verhältnis von Spiritualität und Wissenschaft sich befassend, so doch stark der Sache nach mein eigenes Werk: Menschenwürde und Völkerrecht. Mensch, Gerechtigkeit und Frieden m. w. N.


IV. Parawissenschaften, Parapschologie etc.

- Das Institut für Grenzgebiete der Psychologie und Psychohygiene (IGPP) und die parapsychologische Beratungsstelle in Freiburg sowie die Werke Prof. Dieter Benders.

Auch ein Blick nach Rußland kann lohnen, dort wurde, auch in den Zeiten der Sowjetunion, viel geforscht.

Ich könnte mir denken, daß auch ein Blick nach Bulgarien lohnen könnte.


V. Alle Bereiche

Wie schon gesagt, die Bereiche überschneiden sich.

- Zu vielen Bereichen finden sich Artikel etwa in den ältere Ausgaben der Esotera (als sie noch im Bauer - Verlag erschien und besonders vor der Umstellung auf "Wellness" und der die Zeitschrift "Raum und Zeit" sowie gewiß auch in einigen weiteren der esoterischen oder spirituellen Zeitschriften.

- Aus der Sicht der "Neuoffenbarung" (J. Lorber etc.): http://www.per-crucem-ad-rosam.de/Seite2/Wissenschaft_und_Neuoffenbarung.html


- Während ich nicht notwendigerweise mit allem, was er sagt, übereinstimmt (bei seinen Ansichten zur Atomkraft bin ich mir z. B. nicht so sicher...), könnte für einige u. U. dennoch das Werk Bernardo Kastrups interessant sein (vgl. https://www.bernardokastrup.com/ und https://www.essentiafoundation.org/).


E. Links

Hier finden sich, trotz Überschneidungen, vielleicht noch weitere Bücher zum Thema: https://lichtharfe.net/scienceandspirituality.html.


E. Verwandte Bereiche und Bezüge


Im vorliegenden Zusammenhang könnten darüber hinaus u. a. interessant sein die Themenbereiche


Heilung · Theosophie · Anthroposophie
  · Mit der Suchfuktion finden Sie möglicherweise weitere interessante Hinweise.

Themen

Wissenschaft